Trinkwasser verseucht durch Fracking

0

http://www.marcellusprotest.org/

http://www.marcellusprotest.org/sites/marcellusprotest.org/files/images/slide_b.jpg

Fracking- Verseuchtes Trinkwasser in Pensylvania

 

Von: Heinz Schmidt
Gesendet: Dienstag, 10. Februar 2015 17:58
An: Tina Seyfert
Betreff: Re: fracking

 

Hallo, Hallo
nun ja, es ist der Ort Dimrock ,liegt auf dem sogenannten
marcellus shale, zieht sich unter den bundesstaaten new york, pennsylvania und west virginia durch.
Es lebe TTIP, so haben wir viel einfacher und schneller verseuchtes grundwasser.
ich denke in Stuttgart bekommt das auch die Bahn hin….
alles Liebe Heinz

 

Am 10.02.2015 um 14:16 schrieb Tina Seyfert:

Halllo Heinz,

ja, dem Indianer hat man schon damals nicht zugehört……erst wenn….dann werdet ihr sehen, dass man Geld nicht essen kann……

Wo genau ist das ?

Bis bald mal….

Deine Tina

 

Von: Heinz Schmidt
Gesendet: Dienstag, 10. Februar 2015 11:05
Betreff: fracking

 

hallo Liebe Tina
lese gerade die Göttinger Zeitung,
Erste bekanntgewordene Umweltverseuchung in Amerika.
Trinkwasser wird per LkW gebracht-
Kommentar eines Geschädigten

VIELLEICHT GLAUBEN SIE, DASS ES EINE ZWEITE ERDE GIBT,
WENN SIE UNSERE ERDE ZERSTÖRT HABEN.

Share.

About Author

Leave A Reply